Software-Entwicklung

AGV - Agile Vorgehensweisen – Qualität anders

Lernziel
Die Teilnehmer verstehen den Hauptunterschied zwischen robusten Vorgehensweisen „nach altem Muster“ und den agilen Vorgehensweisen. Sie haben einen Überblick über die agilen Methoden und lernen Extreme Programming näher kennen. Sie wissen, welche Ziele mit dem XP-Ansatz verfolgt und welche Prinzipien befolgt werden. Sie lernen die Rollen in einem XP-Vorhaben und die Techniken, welche den einzelnen Rollen bzw. dem Zusammenwirken der Rollen zur Verfügung stehen. Sie verstehen, auf welche Art dieser Ansatz die Produktivität in den IT-Projekten und die Qualität der gelieferten Systeme steigert.
Teilnehmerkreis
Führungskräfte, Projektleiter
Dauer
2 Tage
Art
Workshop
Sprache
Deutsch, Englisch
Kursbeschreibung
AGV.pdf

UCS - User Centered Design und Scrum!

Lernziel
Die Teilnehmer verstehen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede agiler Arbeitsweisen und User Centered Design (UCD). Sie kennen die entscheidenden Erfolgsfaktoren für die Kombination von UCD mit Scrum oder anderen agilen Vorgehensweisen. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage zu entscheiden ob, und wenn ja wie, sie Ansätze kombinieren sollen und worauf dabei geachtet werden muss.
Teilnehmerkreis
Produkt-Verantwortliche, Usability Engineers, User Experience Designer, Interaction Designer, Software-Entwickler, Team-Leiter, Projekt-Leiter, Verantwortliche für Projekte, Prozesse oder Qualität
Dauer
1 Tag
Art
Referat mit Erarbeitung des Stoffes in Diskussion sowie Gruppenarbeiten.
Sprache
Deutsch
Kursbeschreibung
UCS.pdf